Dr. med. Marcus Benz, Kinder- und Jugendmedizin Kindernephrologie

Kontakt

+49 (0)89/2421564-0

Dr. med. Marcus Rudolf Benz

Kinder- und Jugendmedizin
Kindernephrologie

  • Kinder- und Jugendmedizin, Kindernephrologe, Kontinenz- und Asthmatrainer, Fachgebundene genetische Beratung
  • Dr. Benz ist verheiratet und hat zwei Söhne

Studium und Ausbildung

  • 1993–2000 Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 2001 Promotion in Humanmedizin (Studien zum Syndrom des biologisch inaktiven Wachstumshormons: Messung der biologischen Aktivität in vitro und Mutationsanalyse des GH-1, Prof. Dr. med. M. B. Ranke, Tübingen)
  • 2002 Approbation
  • 2007 Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
  • 2009 Schwerpunktbezeichnung Kindernephrologie

Facharztausbildung

  • 2000 – 2002 Arzt im Praktikum, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • 2002 Klinisches Stipendium in der Pädiatrischen Nephrologie, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Heidelberg
  • 2002 – 2010 Assistenzarzt, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • 2008 – 2009 Weiterbildung in Kindernephrologie, Pädiatrische Nephrologie, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Heidelberg
  • seit 2010 Mitarbeit im KfH Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche am Städtischen Klinikum München-Schwabing
  • 2010 – 2013 Funktionsoberarzt, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München

weitere Ausbildungen

  • 2002 Zertifizierter Asthmatrainer nach AGAS
  • 2007 Trainer für Familienschulung nephrotisches Syndrom („Pipilotta und der Nierendetektiv“)
  • 2008 Prüfarztkurs für klinische Studien
  • 2008 Training in Gesprächsführung – Teil der psychotherapeutischen Grundausbildung
  • 2011 Zertifizierter Kontinenztrainer nach KgKS
  • 2011 Studienleiterkurs – klinische Studien (KKS Heidelberg)
  • 2011 Zertifikat: Basiskompetenz Patiententrainer
  • 2012 Fachgebundene genetische Beratung
  • 2012 Trainer für Familienschulung chronische Niereninsuffizienz („FaSCiNierend“)

Werdegang

  • 2000 – 2002 Arzt im Praktikum, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • 2002 Klinisches Stipendium in der Pädiatrischen Nephrologie, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Heidelberg
  • 2002 – 2010 Assistenzarzt, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • 2004 – 2005 Kommissarische Leitung der Abteilung für Pädiatrische Nephrologie, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • 2007 Entwicklung der Familienschulung nephrotisches Syndrom („Pipilotta und der Nierendetektiv“)
  • 2008 – 2009 Weiterbildung in Kindernephrologie, Pädiatrische Nephrologie, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Heidelberg
  • seit 2010 Mitarbeit im KfH Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche am Städtischen Klinikum München-Schwabing
  • 2010 – 2013 Funktionsoberarzt, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • 2011 Entwicklung der Familienschulung chronische Niereninsuffizienz („FaSCiNierend“)
  • 2013 Kommissarische Leitung der Abteilung für Pädiatrische Nephrologie, Dr. von Haunersches Kinderspital, LMU München
  • seit 2012 stellvertretender Vorsitzender des AK Patientenschulung der Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie (GPN)

Auszeichnungen

  • 2007 Förderpreis 2007 der Stiftung Renniere e.V. Familienschulung nephrotisches Syndrom
  • 2009 Else-Kröner-Preis der Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie Generation and validation of an abbreviated pharmacokinetik (PK) profile of mycophenolic acid (MPA) in children with glomerulonephritis
  • Förderpreis 2009 der Stiftung Renniere e.V. Familienschulung chronische Niereninsuffizienz

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Gesellschaft für Pädiatrische Nephrologie (GPN)
  • International Pediatric Transplant Association (IPTA)
  • Süddeutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (SGKJ)
  • Konsensusgruppe Kontinenzschulung im Kindes- und Jugendalter (KgKS) e.V.
  • Kompetenznetz Patientenschulung im Kindes- und Jugendalter (KomPaS) e.V.
  • Verein Zentrum Patientenschulung e.V.
  • Förderverein für nierenkranke, Dialyse- und transplantierte Kinder e.V. München
  • Förderverein für das chronisch kranke Kind (Chrokokids) e.V. (1. Vorsitzender)